Übersicht

Innen- und Rechtspolitik

Mittagspost 19/2018

Pflegepersonalstärkungsgesetz, Familienentlastungsgesetz, Rentenpakt und vieles mehr stand auf der Tagesordnung von Susanne Mittag in Berlin. Darüber hinaus hat Susanne Mittag im Plenum über die betäubungslose Ferkelkastration gesprochen. Das und vieles mehr gibt es in der aktuellen Mittagspost! Mittagspost…

Compact with Africa

Die Bekämpfung von Fluchtursachen ist erklärtes Ziel der Bundesregierung. Mit dem „Compact with Africa“ kommen wir diesem Ziel einen Schritt näher“, ist sich die Bundestagsabgeordnete Susanne Mittag sicher. Denn: Eine funktionierende…

Mittagspost Wahlkreis 07/2018

Zwei Wochen im Wahlkreis waren gefüllt mit Terminen unter anderem beim Hospizdienst, der Kreishandwerkerschaft, der IG-Bau, dem Projekt „Mitschnitt Delmenhorst“ und den Jusos. Darüber hinaus hat Susanne Mittag an einer Konferenz zur Organisierten Kriminalität in Berlin teilgenommen. Bei einer Reise…

Susanne Mittag, MdB: Raus aus Riad!

Die SPD-Innenpolitikerin Susanne Mittag fordert den sofortigen Abzug aller deutschen Polizisten aus Saudi-Arabien. „Wir müssen die Beamten raus aus Riad holen und zwar sofort“, so die ehemalige Polizistin Mittag. Seit 2009 trainieren Bundespolizisten den saudi-arabischen Grenzschutz. Dieses vom…

Kriminalität in Niedersachsen geht zurück – Investitionen sollen Sicherheitsgefühl auch in Delmenhorst steigern

„Die Daten zur Kriminalitätsentwicklung aus der aktuellen polizeilichen Kriminalstatistik (PKS) für Niedersachsen zeigt eine positive Entwicklung der Sicherheitslage in unserem Land. Mit einem Rückgang der Gesamtzahl der Straftaten um mehr als sechs Prozent und einer Aufklärungsquote von 62,3 Prozent setzt Niedersachsen die langjährige positive Entwicklung der Sicherheitslage fort und steht auch im historischen Vergleich sehr gut da“, berichtet der Delmenhorster Landtagsabgeordnete Deniz Kurku.

Diskussion „Mehr Sicherheit in Bund und Land“

mit dem niedersächsischen Innenminister Boris Pistorius Am 24. August diskutierten Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius, die SPD-Bundestagsabgeordnete Susanne Mittag, der Delmenhorster Landtagskandidat Deniz Kurku und der Landtagsabgeordnete für Oldenburg-Land Axel Brammer die Sicherheitspolitik in und für Niedersachsen.

MdB Susanne Mittag zur Flüchtlingssituation

Vortrag in der Mitgliederversammlung des SPD-Ortsvereins Bungerhof-Hasbergen am 22.10.2015 In der äußerst gut besuchten Mitgliederversammlung des SPD-Ortsvereins Bungerhof-Hasbergen am 22.10.2015 verwies die Bundestagsabgeordnete Susanne Mittag zunächst auf die Verteilung der Flüchtlinge, die aufgrund der vielen Ankommenden nicht mehr so wie im vergangenen Jahr funktioniere.

Susanne Mittag zu einer möglichen Unterbringung von Flüchtlingen in der Adelheider Kaserne

Die SPD-Bundestagsabgeordnete Susanne Mittag reagiert auf die jüngsten Vorstöße der UAD zu einer möglichen Unterbringung von Flüchtlingen in der Adelheider Kaserne: „Die Verhandlungen hinsichtlich der Liegenschaften der Bundeswehr zwecks möglicher Unterbringung von Flüchtlingen laufen schon seit geraumer Zeit. Es besteht seitens der Stadt sehr wohl Interesse hier zu einem positiven Ergebnis zu kommen.

Antrag auf Einführung eines Handy-Warnsystems in Katastrophen- oder Gefahrenfällen für Delmenhorst

Die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Delmenhorst sollen im Katastrophen- oder Gefahrenfall offizielle Warnungen und Verhaltensinformationen direkt und kostenfrei auf das Smartphone oder Handy bekommen. Schwere Katastrophen wie Sturm, Großbrand oder Industrieunfälle sind selten. Doch wenn sie eintreten, müssen die betroffenen Menschen innerhalb kürzester Zeit gewarnt werden.

Herzlich willkommen! Zuwanderung ist gut

Fast 800.000 Menschen haben Deutschland 2013 verlassen. Aber 1,2 Millionen Menschen sind im selben Jahr zu uns gekommen – über 400.000 mehr. Unser Land ist attraktiv. Das ist gut, denn Einwanderung bereichert: kulturell und wirtschaftlich. Und unsere alternde Gesellschaft ist dringend auf Zuwanderung angewiesen.

VOR 25 JAHREN IST DIE MAUER GEFALLEN

FRIEDEN UND FREIHEIT IN EUROPA LANGFRISTIG SICHERN Am 9. November 1989 wurde die Welt Zeuge eines nicht für möglich gehaltenen Ereignisses: die Öffnung der Mauer, die Deutschland, Europa und die Welt teilte. Die Mauer fiel über Nacht und ohne Gewalt.

SPD: Einsatz gegen rechte Bestrebungen in Delmenhorst

Der SPD-Unterbezirk Delmenhorst setzt sich aktiv gegen rechte politische Bestrebungen in Delmenhorst ein. Im Rahmen der letzten Vorstandssitzung erläuterte Hartmut Nordbruch den Sozialdemokraten die Bundestagswahlergebnisse rechter Parteien in Delmenhorst. Der Vertreter des Breiten Bündnisses gegen Rechts zeigte, dass es nach wie vor rechtes politisches Potential in der Stadt gäbe.