Übersicht

Bildung und Qualifikation

Mittagspost 21/2018

Im Deutschen Bundestag wurden in dieser Sitzungswoche elf Gesetze und unter anderem die Änderung des Grundgesetzes beschlossen. Dadurch kann der Bund die Bundesländer und Kommunen künftig bei Investitionen in Schulen, den sozialen Wohnungsbau und den öffentlichen Nahverkehr unterstützen. Dem Gesetz…

Bundesgelder für das BIS- Netzwerk in Wildeshausen

Orientierungsberatung, soziale Integration, Verständigung – das alles leistet das BIS Netzwerk in Wildeshausen. Das Netzwerk ist speziell auf die Arbeit mit Bulgaren, Polen und weiteren EU-Zuwanderern, ausgerichtet. Das Netzwerk soll den Zuwanderern Orientierung und Hilfestellung bei der Bewältigung der neuen…

„Arbeitslosenversicherung muss Arbeitsversicherung werden!“

Qualifizierungschancengesetz, Fachkräfteeinwanderungsgesetz und der soziale Arbeitsmarkt. Hinter diesen Gesetzesnamen stehen einige Veränderungen für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer. Denn: der Arbeitsmarkt ist im Wandel. Digitalisierung, Zuwanderung und Fachkräftemangel sind die zentralen Herausforderungen auf dem Arbeitsmarkt. Herr Dr. Müller, Geschäftsführer der Agentur…

Mittagspost Wahlkreis 07/2018

Zwei Wochen im Wahlkreis waren gefüllt mit Terminen unter anderem beim Hospizdienst, der Kreishandwerkerschaft, der IG-Bau, dem Projekt „Mitschnitt Delmenhorst“ und den Jusos. Darüber hinaus hat Susanne Mittag an einer Konferenz zur Organisierten Kriminalität in Berlin teilgenommen. Bei einer Reise…

Gutschein eingelöst – Gespräch mit dem Dachverband der katholischen Jugendverbände und den Jusos Vechta

Effektive und gute Jugendarbeit lebt vom Austausch – Deshalb haben sich Vertreter des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend, Landesverband Oldenburg (BDKJ), dem Dachverband der katholischen Jugendverbände im Oldenburger Land mit den Jusos Vechta und der Bundestagsabgeordneten Susanne Mittag getroffen. „Ich…

Perspektiven für langzeitarbeitslose Menschen

Der kürzlich verabschiedete Bundeshaushalt 2018 sichert langzeitarbeitslosen Menschen künftig eine bessere Unterstützung. Dies war bereits von der SPD im Koalitionsvertrag gefordert und vereinbart worden. Für das Projekt „Sozialer Arbeitsmarkt“ werden vom Bund bis 2022 4 Milliarden Euro zur Verfügung…

Digitalpakt Schule kann kommen

Mit dem Digitalpakt Schule wollen Bund und Länder für eine bessere Ausstattung der Schulen mit digitaler Technik sorgen. Mit der Verabschiedung des Bundeshaushaltes 2018 hat der Deutsche Bundestag nun den Weg dafür freigemacht. „Viele Menschen nutzen häufig digitale Angebote, ohne…

Jetzt für das Parlamentarische Patenschafts-Programm bewerben!

Schülerinnen und Schüler können sich jetzt wieder für das Parlamentarische Patenschafts-Programm (PPP) des Deutschen Bundestages bewerben. Das PPP besteht in Zusammenarbeit mit dem Kongress der Vereinigten Staaten und ermöglicht Schülern und jungen Berufstätigen, ein Jahr in den USA zu verbringen. Während des Aufenthalts im Gastland leben die jungen Menschen bei Gastfamilien, besuchen die Schule oder absolvieren Praktika und haben gleichzeitig die Aufgabe, über ihr Herkunftsland zu informieren.

Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist – Bundesprogramm erhöht Förderung im Wahlkreis auf 1,5 Mio. Euro

Seit 2016 unterstützt das Bundesfamilienministerium die alltagsintegrierte sprachliche Bildung in Kindertageseinrichtungen. Aktuell können durch die Förderung über 7.000 zusätzliche Fachkraftstellen in Kitas geschaffen werden. Schwerpunkte sind neben der sprachlichen Bildung die inklusive Pädagogik und die Zusammenarbeit mit Familien.

Abschaffung der Kindergarten-Gebühren

Landesregierung und Kommunale Spitzenverbände einigen sich auf Finanzierung – Auch Delmenhorster Eltern profitieren von Abschaffung der Kindergarten-Gebühren Am Freitag haben sich die Niedersächsische Landesregierung und die kommunalen Spitzenverbände auf Eckpunkte zur Finanzierung der Beitragsfreiheit an Niedersächsischen Kindergärten geeinigt. Ab dem 01. August 2018 wird der Kindergarten für Kinder ab dem vollendeten dritten Lebensjahr im Umfang von bis zu 8 Stunden täglich beitragsfrei.

Geld für moderne Schulinfrastruktur – Stadt Delmenhorst kann mit Fördermitteln in Höhe von 4,7 Millionen Euro rechnen

„Die Stadt Delmenhorst kann als Schulträger mit 4.703.014 Euro aus dem Kommunalen Investitionsprogramm des Bundes (KIP II – Schulsanierungsprogramm) für die Modernisierung, Sanierung und Erweiterung der kommunalen Schulinfrastruktur rechnen. An unseren Schulen werden vor allem für die Sanierung dringend Finanzmittel benötigt. Die rund 4,7 Millionen des Landes sind da schon ein wichtiger Schritt“, erklärt der SPD-Landtagsabgeordnete Deniz Kurku aus Delmenhorst.

Deniz Kurku im Gespräch mit 10d des Gymnasiums an der Willmsstraße

Auf Einladung der Klasse 10d des Gymnasiums an der Willmsstraße war der SPD- Landtagsabgeordnete Deniz Kurku heute an seiner ehemalige Schule zu einer Informations- und Diskussionsrunde eingeladen. Die Klasse 10d hatte mit ihrem Lehrer Herrn Ergin im Politikunterricht verschiedene Fragen erarbeitet, die sie dem Abgeordneten stellten. Zunächst wollten die Schüler wissen, wie Herr Kurku zur Politik gekommen sei und inwiefern die Schule daran einen Anteil hatte.

Gemeinsam gegen Kinderarmut

Die SPD Delmenhorst unterstützt ausdrücklich den Aufruf des Delmenhorster Kinderschutzbund, sich „Gemeinsam gegen Kinderarmut“ einzusetzen. Es darf nicht sein, dass Kinder in Armut leben! Nicht in wirtschaftlicher und auch nicht in sozialer Armut. Die SPD Delmenhorst fordert daher eine bedingungslose Grundsicherung für Kinder! Kein Kind darf zurück bleiben! Allen Kindern muss eine echte Teilhabe am Leben in unserer Gemeinschaft ermöglicht werden.

Susanne Mittag und Deniz Kurku zum Gespräch an der BBS2 in Delmenhorst

SPD-Bundestagsabgeordnete Susanne Mittag besuchte gemeinsam mit dem Delmenhorster SPD-Landtagskandidaten Deniz Kurku die BBS II Delmenhorst - Kerschensteiner-Schule. Im Gespräch mit Schulleiter Ulrich Droste wurden dabei eine ganze Reihe von Themen diskutiert. Nach einer Darstellung der Situation der Berufsbildenden Schule vor Ort ging es auch um die Unterrichtsversorgung.