SPD-Fraktion stellt Antrag zur Entwicklung von Cluster-Gewerbegebieten in Delmenhorst

Aus der SPD-Fraktion

Inhalt des Antrages/der Anfrage:

Die SPD beantragt, jeweils ein Cluster-Gewerbegebiet für Gesundheitstechnologie und für Umwelttechnologie in Delmenhorst zu entwickeln. Das Cluster-Gewerbegebiet für Gesundheitstechnologie soll auf einem Teil des Areals des neu zu errichtenden Krankenhauses geschaffen werden. Für das Cluster-Gewerbegebiet Umwelttechnologie soll die Verwaltung einen Standortvorschlag unterbreiten.

Sachverhalt/Begründung:
Es gibt in Delmenhorst bislang keine Cluster-Gewerbegebiete. Ein Cluster-Gewerbegebiet besteht aus Unternehmen mit ähnlichem oder vergleichbaren Unternehmensgegenstand. Dies bietet den in einem derartigen Gewerbegebiet ansässigen Unternehmen die Möglichkeit, sich untereinander zu vernetzen, um damit die Basis für eine unter Umständen sogar gemeinsame Entwicklung innovativer Projekte zu schaffen. Schwerpunktmäßig soll sich die Stadtverwaltung bzw. die DWFG um die Ansiedlung von Unternehmen mit klimaschonender Technologie bemühen. Es ist zu prüfen, ob landes- oder bundesseitig eine Förderkulisse für derartige Cluster-Gewerbegebiete besteht.