Land unterstützt Ausbau des ÖPNV in Delmenhorst – Alte Busse werden durch neue ersetzt

Wie der Landtagsabgeordnete Deniz Kurku mitteilt, wird das Land Niedersachsen den Ausbau des öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) in Delmenhorst weiter unterstützen. Für die Grunderneuerung von vier Bushaltestellen in der Stadt Delmenhorst gewährt das Wirtschafts- und Verkehrsministerium einen Zuschuss in Höhe von über 60.000 Euro. Diese werden barrierefrei sein.

MdL Deniz Kurku

Außerdem wird im Rahmen des Busbeschaffungsprogramms die Anschaffung drei neuer Linienbusse durch die DELBUS mit 273.000 Euro vom Land unterstützt.

„Das Schöne ist, dass es sich dabei um drei Busse nach neuester Umwelttechnologie handelt. Diese ersetzen dann drei Busse, die zwischen 13-14 Jahre alt und jeweils über 1 Mio. Kilometer gefahren sind. Mit dem Einsatz der Landesmittel wird der Ausbau und die Attraktivität des Öffentlichen Personennahverkehrs in unserer Stadt vorangetrieben! „, so Deniz Kurku (SPD).

Niedersachsenweit fördert das Land 270 Einzelprojekte im öffentlichen Personennahverkehr mit rund 82 Millionen Euro.