Volkstrauertag

Wie jedes hat der SPD Ortsverein Hasport-Annenheide gemeinsam mit dem Annenheider Schützenverein und der St. Johannes Kirche Kränze am Kriegsmahnmal in Annenheide niederlegt und der Opfer der Kriege gedacht. Der Vorsitzende des Schützenvereins Holger Finke hielt eine beeindruckende Rede.

Der Kranz des SPD-Ortsvereins Hasport-Annenheide
Die Kränze am Kriegsmahnmal

Ein Auszug der Rede:
"Lasst uns heute insbesondere denen Gedenken, die in diesen Tagen in Paris ums Leben gekommen sind und uns den erhobenen Zeigefinger dieses Mahnmals vor Augen führen, damit wir erahnen oder gar erkennen, welches der richtige Weg sein kann. Denn auf diesem Mahnmal sind zu viele Namen verzeichnet, die aufgrund der Verblendung einiger weniger oder Einzelner ums Leben gekommen sind."