Bebauungsplan Hasportsee wurde kontrovers diskutiert

Stadtteilkonferenz „Hasport-Annenheide verändert sich“ fand großes Interesse Der SPD Ortsverein Hasport-Annenheide freute sich über eine gut besuchte Stadtteilkonferenz zum Thema „Hasport-Annenheide verändert sich“. Über 50 Bürgerinnen und Bürger folgten der Einladung. Es wurde in einem sehr angenehmen Klima diskutiert. Gerade die aktuellen Überlegungen zu einer Bebauung am Hasportsee wurden kontrovers diskutiert.

Stadtteilkonferenz „Hasport-Annenheide verändert sich“
Eröffnung durch Hasan Bicerik, Vorsitzender des SPD Ortsvereins Hasport-Annenheide.
Holger Finke berichtete über die Veränderungen beim Schützenverein Annenheide.
Erich Meenken bestätigte, dass der Umzug des Platzes vom Delmenhorster Turnerbundes (DTB) gut bei den Mitgliedern ankam. Die neuen Plätze haben eine hohe Qualität.

Bereichert wurde die Konferenz durch die guten Berichte von Holger Finke (Schützenverein Annenheide), Erich Meenken (DTB), Manfred Engelbart (Autohaus Engelbart), Carsten Hoffmann (Delbus) und Ralf Arkenau (Bellandris Arkenau). Zu Gast war auch der Zurbrüggen-Leiter Steffen Buch.