Sanierung des Treff Hasports

Der SPD-Ortsverein Hasport-Annenheide hat sich auf ihrer letzten Mitgliederversammlung über das Kinder- und Jugendhaus Treff Hasport informiert und sich von dessen schlechtem baulichen Zustand überzeugt. Das Kinder- und Jugendhaus Treff Hasport ist für die Kinder und Jugendlichen im Stadtsüden unverzichtbar und muss erhalten bleiben.

Mitgliederversammlung des SPD-Orstvereins Hasport-Annenheide.
Bei der Übergabe des mobilen Basketballkorbs der Jusos. Von links nach rechts, oben: Adrian Mende, Hannes Becker, unten: Jörg Mehrens, Erik Janeck, Aaron Thatje.
Ortsvereinsvorsitzender Hasan Bicerik mit Neumitglied Gerd Wollnitz.

Der SPD-Ortsverein fordert vom Stadtrat diese Sanierung wie vorgeschlagen anzugehen:

1.    Sanierung des Jugendhauses in 2015 (Erneuerung des alten PVC-Bodens und neuer Außenanstrich)

2.    Umlegung von Heizung, Alarmanlage und Hausanschlüsse vom Kinderhaus ins Jugendhaus in 2015

3.    Abbruch und Neubau des Kinderhauses (Frühjahr 2016, Fertigstellung Ende 2016)

Die benötigten Mittel in Höhe von ca. 260.000,00 € für diese Maßnahme werden vom Fachdienst Architektur und Technik im Haushalt 2015 angemeldet.

Die Jusos Delmenhorst waren auch zu Gast und unterstützen die Forderungen des Ortsvereins. Sie fordern auch einen Basketballplatz für die heruntergekommende Außengelände. Als Signal für den Platz schenkten die Jusos ihren mobilen Basketballkorb.

Desweiteren wurde Neumitglied Gerd Wollnitz sein Parteibuch übergeben und es wurden folgende Personen geehrt: Marlies Wittrien (15 Jahre), Uwe Wittrien (15 Jahre) und Arnold Horstmann (45 Jahre).