Bürgerdialog mit Stephan Weil

Der Landesvorsitzende und SPD-Spitzenkandidat zur niedersächsischen Landtagswahl 2013, Stephan Weil, war zu Gast in Delmenhorst. Im Hotel Goldenstedt machte Weil deutlich, wie ein starkes Niedersachsen aussieht und weshalb es an der Zeit für einen Wechsel in der Landesregierung ist. Dabei ging es u.a. um mehr Chancengleichheit beim Zugang zur Bildung und den notwendigen Ausbau von Kinderbetreuung, aber auch um arbeitsmarkt- und wirtschaftspolitische Themen.

Der UB-Vorsitzende Detlef Roß begrüßte die interessierten Delmenhorster sowie die Genossinnen und Genossen.
Stephan Weil machte deutlich, worauf es in Niedersachsen ankommt.
Nach der Vorstellung stellte sich Weil den Fragen und Anregungen der Bürgerinnen und Bürger.
Gemeinsames Bild zum Abschluss mit einigen Delmenhorster Jusos.

Stephan Weil hob besonders die Chancen Niedersachsens auf den „Spitzenplatz“ im Bereich der Erneuerbaren Energien hervor. Der Oberbürgermeister der Stadt Hannover und überzeugte Kommunalpolitiker unterstrich die Bedeutung der finanziellen Handlungsfähigkeit der Kommunen.