Mangelnde Fairness gegenüber dem Oberbürgermeister

Mit der letzten Mitteilung der CDU-Stadtratsfraktion hat diese wieder einmal versucht, durch blanken Populismus den Oberbürgermeister zu desavouieren.

Es geht in dieser noch einmal um die Einrichtung einer 30er-Zone in der Berliner Straße.

Die CDU wirft in der Mitteilung dem OB vor, ihm sei die Sicherheit von Schülerinnen und Schülern völlig egal, da er sich weigere, vor der Herrmann- Allmers- GS eine 30er-Zone einrichten zu lassen.