Sozial ist, was Arbeit schafft?

Dieser Slogan der CDU trifft offenbar nicht überall auf Verständnis.

Wie ist es sonst erklärbar, dass der Delmenhorster Ratsherr Markowiak (Mitglied der „bürgerlichen Gruppe“ in Delmenhorst) in einem Presseinterview die Kündigung der Verträge der AGFW betreffend, sagt: „Da interessiert es mich jetzt nur zweitrangig, ob da Arbeitsplätze dranhängen“.

Was für eine kaltschnäuzige Haltung eines gewählten Bürgervertreters!