Herzlich willkommen bei der SPD Delmenhorst!

Liebe Delmenhorsterinnen und Delmenhorster,

ich freue mich, dass Sie unsere Internetseite besuchen und sich über unsere Ziele und Ideen informieren. Hier finden Sie Wissenswertes über unsere Arbeit in und für Delmenhorst. Unter den einzelnen Rubriken stellen sich die Ortsvereine, der Unterbezirk, sowie die Arbeitsgemeinschaften und die Ratsfraktion der SPD-Delmenhorst vor.

Sie sind herzlich eingeladen, direkt Kontakt mit uns aufzunehmen. Schreiben Sie uns eine Email an: info@spd-delmenhorst.de. Wir freuen uns über Ihre Fragen und Anregungen.

Viel Spaß beim Surfen und Informieren wünscht Ihnen

Ihre
SPD Delmenhorst

Wer soll's werden?

Wer soll’s werden? Entscheide mit!

Der Weg zur Wahl der neuen Parteiführung ist jetzt klar: Die SPD könnte künftig von einer Doppelspitze geführt werden – gemeinsam von einer Frau und einem Mann. Und die Mitglieder entscheiden. „Wir wagen Neues und ich bin sicher, am Ende dieses Auswahlverfahrens wird jeder sehen: Die SPD ist quicklebendig“, sagte die kommissarische SPD-Vorsitzende Malu Dreyer.

Wir sind die Niedersachsenpartei!

Seit 2013 regieren Ministerpräsident Stephan Weil und die niedersächsische SPD unser Land. Zuerst in einer rot-grünen Koalition, seit dem Wahlsieg 2017 in einer Großen Koalition. Wir stehen für Zusammenhalt, für Verlässlichkeit und für Stabilität. Wir führen keine Machtkämpfe wie in Berlin. Wir haben ein klares Bild, wie wir uns das Niedersachsen der Zukunft vorstellen. Und wir wissen, dass wir die Herausforderungen, vor denen wir alle gemeinsam stehen nur zusammen schaffen. Deswegen sagen wir: Miteinander in die neue Zeit!

Meldungen

Susanne Mittag, MdB, zum Treffen der Weseranrainer am 15. August 2019: „Die Pipeline muss endlich vom Tisch.“

Heute trafen sich die Weserministerkonferenz sowie die Senatorin der Flussgebietsgemeinschaft (FGG) Weser, um über das weitere Vorgehen im Hinblick auf die Situation der Weserversalzung zu sprechen. Die heimische SPD-Bundestagsabgeordnete Susanne Mittag sagt dazu: „Ich begrüße es, dass die Firma K+S…